Donnerstag, 21. Februar 2013

IT'S DANGEROUS TO GO ALONE - TAKE THIS!

Also. Ich war heute in der Uni. Wir haben grad ein Blockseminar, das da heißt "Facetten der Medienkunst". Insgesamt ist der Kurs eher so aufgegliedert, dass jeder ein Referat halten muss. Man hört also den ganzen Tag diversen Referaten zu. Aber damit's nicht zu langweilig wird, basteln wir nebenbei ein bisschen. Unsere Aufgabe war es, ein Stofftier zu basteln und ein LED-Licht und eine Batterie anzubringen (sonst leuchtet ja nix). Haben dann sogar noch leitenden Faden bekommen und dann ging's auch schon los.

Mein erstes DIY-Gebastel in meinem Blog! Es gibt zwar keine wirklich Anleitung dazu, aber es ist auch nicht allzu kompliziert.

Das ist mein Endergebnis: 



Leider hab ich in der Uni nicht wirklich dran gedacht, dass ganze gescheit zu dokumentieren, aber immerhin ein paar Arbeitsschritte hab ich festgehalten. 




Insgesamt kann man sagen, dass die ganzen Teile einfach einzeln aus Filz zusammengenäht oder zusammengeklebt sind. Dann ein bisschen mit Watte ausgestopft. Das LED-Lämpchen steckt vorne in dem Filz und ist über den leitenden Faden mit der Batterie verbunden. Die Batterie ist einfach in einem kleinen Säckchen auf der Rückseite befestigt. Man muss eigentlich nur darauf achten, dass Minus- und Pluspole korrekt verbunden sind. Et Voilà :) 

14 Kommentare:

  1. Das hätte ich für Karneval brauchen können! :D

    AntwortenLöschen
  2. Wie geil es einfach ist!
    Ich liebe das Zelda Spiel "Ocarina of time"!

    AntwortenLöschen
  3. Genial! Und passt irgendwie total zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Krass, was studierst du denn? :)

    -Phie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich studiere Kunst und Multimedia. Aber normalerweise basteln wir da eher selten - eher malen und zeichnen :)

      Löschen
  5. Hey :)
    Ich antworte dir mal auf mein Kommi , mag das ungern unbeantwortet lassen ;)
    Nun , sicher ist dieser schritt nicht einfach.
    Und auch erst mal ein Gespräch suchen ist von Vorteil , doch wenn auch das nichts hilft....bleibt einem da keine andere Möglichkeit.
    Es geht nicht darum , denjenigen zu verletzen, sondern ihm klar zu machen, dass er sich abhängig macht. Eine Freundschaft geht daran zu Grunde, wenn man nicht lernt, der Person Freiheiten zu lassen.

    Lg

    http://flattis-fotoblog.blogspot.de/

    Ps: Ich hoffe es ist okay , dass ich darauf geantwortet habe.

    AntwortenLöschen
  6. Das ist soso süß! Ich glaube, jeder Neunjährige würde sich drum prügeln! Toll :) Ob es sinnvoll ist, in der Uni zu basteln ist aber vielleicht eine andere Frage :D

    Liebe Grüße
    http://carlacrypta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. also so für kinder zu fasching find ich das super :)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht echt cool aus! Du bist echt kreativ :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. richtig richtig tolle idee! (:
    sehr kreativ! (:
    LG♥

    AntwortenLöschen
  10. Sehr geil!
    Ich liebe die LoZ-Reihe!♥

    http://charlieandfreckles.blogspot.de/


    AntwortenLöschen