Sonntag, 25. November 2012

THE HAPPY HEART.

Heute hab ich mal wieder eine etwas ältere Arbeit ausgegraben. Als ich damals an meiner Bewerbungsmappe gebastelt hab, war mir klar, dass ich für Kunst und Multimedia auf jeden Fall irgendetwas digitales zeigen muss - hatte aber bis dahin nicht viel Erfahrung mit Photoshop und Konsorten gesammelt. Ich hatte dann die Idee für ein Plakat. Die ausgewachsene Aortapumpe, wie Joey Tribbiani sie wohl nennen würde (ach, ich liebe Friends), hab ich einfach mit einem Wollfaden auf Papier gelegt und geklebt, das Blut ist Acrylfarbe und den Schriftzug hab ich digital eingebunden. 




Ich hab mich dabei an einer Acrylmalerei und Kugelschreiber-Skizze orientiert, welche ich schon vor Ewigkeiten gemacht hab. Das Herz kommt dem aufmerksamen Leser vielleicht sogar aus meinem "Youth of Today"-Blogeintrag bekannt vor (nochmal luren).


Acrylic - 30 x 42cm.
Ball pen - 15 x 21cm.


ich mag das Herz-Motiv total, vielleicht greif ich es auch nochmal in einer neuen Malerei-Serie auf, die dann ein bisschen farbiger und abstrakter wird. 

14 Kommentare:

  1. wunderbare Idee! Das Plakat ist wirklich super! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, toll gemacht! Das Herzmotiv gefällt mir wirklich gut, und das Plakat ist richtig schick geworden.

    AntwortenLöschen
  3. Das menschliche Herz ist schon faszinierend.

    An diesem Plakat gefällt mir vor allem der "seidene Faden", den du ja mittels Schriftzugumschlängelung und dem Wollfaden zweifach aufgreifst und ihn dadurch zu einem roten Faden bildintern machst.
    Ganz witzig finde ich auch das Auftreten eines typisch-symbolischen Herzens in dem Schriftzugfaden! :D

    ♥Looona Lou

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich finde alle drei Arbeiten richtig toll. Die Schriftidee für das Plakat ist auch sehr schön umgesetzt. Man merkt, dass bei dir alles durchdacht ist. Das finde ich richtig klasse. :)

    AntwortenLöschen
  5. Das Plakat mit dem Faden ist eine sau gute Idee von dir gewesen! Und die Umsetzung ist auch einfach toll.
    Du hast das Herz aber auch sau gut gezeichnet ... ich könnte dir jz übrigens alle Teile benennen (kürzlich gerlernt haha :D )

    Wirklich beeindruckend :) Photoshop ist nicht alles :)

    Liebe Grüße,
    Ranim
    the.perfect.disease

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön! Deine Bilder sind alle richtig schön. (:
    http://invinciblenina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Sieht richtig gut aus :)

    http://malu-wild-spirit.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. wow dein Blog ist so toll. die idee, auf die wäre ich im heutigen Post nie gekommen :)
    und deine stockholm bilderr sind ein traum, wie lange warst du denn da :)?
    liebst Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dankeschön :) ich war 2 Wochen im September und im November noch mal eine Woche :)

      Löschen
  9. Ich beneide dich dafür, dass du so wunderbar zeichnen kannst! :)

    AntwortenLöschen